Sony Xperia Z5 Compact

sony-xperia-z5-compactIn der heutigen Zeit geht der Trend eher hin zu immer größer werdenden Smartphones, doch Sony hat mit dem Sony Xperia Z5 Compact ein Modell präsentiert, das seinem großen Bruder in Nichts nachsteht. Es ist somit bestenfalls für alle Leute geeignet, denen die aktuellen Modelle zu groß sind, gleichzeitig aber nicht auf Leistung verzichten wollen. Im Vergleich mit der Konkurrenz fällt beim der Mini-Version des neuesten Sony Ablegers vor allem auf, dass dieser gerade bei der Leistung neue Maßstäbe setzt.

Hard- und Software können vollends überzeugen

Das Sony Xperia Z5 Compact ist bereits der dritte Mini-Ableger der Xperia Reihe und bisher ist es Sony mit jeder neuen Generation gelungen, die Mängel der Vorgänger auszumerzen. Dies wurde auch beim neuesten Modell umgesetzt, denn im Inneren des Smartphones schlummert ein leistungsstarker Prozessor, der bis zu 2 GHz Leistung liefert. Dies sorgt für eine flüssige Arbeitsleistung, die auch bei aufwendigen Spielen keine Probleme aufweist. Der einzige nennenswerte Unterschied zum großen Bruder liegt beim Arbeitsspeicher, denn während im Z5 ein 3 Gigabyte Speicher verbaut ist, müssen sich Nutzer des Z5 Compact mit 2 GB zufriedengeben. Dieser genügt jedoch um die Apps schnell zu öffnen und diese auch mehrere Apps gleichzeitig laufen zu lassen.
Bei der Optik setzt Sony nun auf eine matte Glasscheibe auf der Rückwand, was die Rückseite etwas billiger aussehen lässt. Die Verarbeitung ist jedoch auf dem gewohnt hohen Standard des Herstellers.

Solide Akkulaufzeit, tolle Fotos und scharfer Display

Der Akku weist mit einer Laufzeit von rund 8 Stunden bei permanenter Nutzung eine durchaus gute Leistung auf. Im Vergleich zur Konkurrenz steht das Z5 Compact hier jedoch einigen Modellen nach und es sollte beachtet werden, dass das Aufladen des Smartphones über 2 Stunden dauert. Sony hat hier zwar die Quick-Charge Technologie eingeführt, doch diese weist noch einige Probleme auf und kann nicht mit voller Leistung überzeugen.
Im Gegensatz hierzu ermöglicht es die Kamera des Z5 Compact Fotos zu schießen, die kaum besser sein können. Das Smartphone verfügt nicht nur über eine 23 Megapixel Kamera, die auch beim großen Bruder eingebaut ist, sondern überzeugt auch mit einem schnellen Autofokus sowie der Möglichkeit Bilder in 4K zu fotografieren. Das Display ist mit 4,6 Zoll in einer angenehmen Größe und setzt vor allem im Bereich der Helligkeit neue Maßstäbe. Die HD-Auflösung beträgt 1.280 x 720 Pixel und ist somit bestens für ein Smartphone dieser Größe ausgelegt.

Testbericht

Vor- und Nachteile

  • Leistungsstarker Prozessor
  • Display mit einmaliger Helligkeit
  • Tolle Kamera für ein Smartphone dieser Größe
  • Akkulaufzeit und der Ladevorgang könnten verbessert werden
  • Arbeitsspeicher kleiner als beim Xperia Z5

Fazit

Erneut ist es Sony gelungen, eine leistungsstarke Mini-Variante des aktuellen Flaggschiffmodells auf den Markt zu bringen. Das Xperia Z5 Compact überzeugt in vielfacher Hinsicht und erweist sich auf bei starker Nutzung im Alltag als zuverlässiges Smartphone für jegliche Bedürfnisse.

Veröffentlicht in Smartphones, Telefon & Mobile Getagged mit: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  • Leistungsstarker Prozessor
  • Display mit einmaliger Helligkeit
  • Tolle Kamera für ein Smartphone dieser Größe
  • Akkulaufzeit und der Ladevorgang könnten verbessert werden
  • Arbeitsspeicher kleiner als beim Xperia Z5